Online Geld dazu verdienen ohne über den Tisch gezogen zu werden?

Ich würde mir gerne als armer armer Student nebenher etwas Geld verdienen. Natürlich gibt es da die ’normalen‘ Sachen wie Babysitten etc. wo ich schon immer auf der Suche bin, aber nebenher im Internet Geld verdienen klingt doch auch nicht schlecht. :) Allerdings ist immer die Gefahr groß, dass man rein gelegt wird.
Nach ein bisschen Googlen habe ich raus gefunden, dass man anscheinend vor allem mit Umfragen-ausfüllen Geld machen kann. Kennt sich da jemand aus und kann mir mehr erklären?
Oder wisst ihr noch andre Wege, sich ein wenig dazu zu verdienen, ohne gleich über den Tisch gezogen zu werden?
Bitte sagt mir nicht, dass ich mir einen normalen Nebenjob suchen soll. DAS TUE ICH BEREITS. Ich suche aber dazu noch weitere Möglichkeiten, etwas Geld zu verdienen falls es mal knapp wird.

Im Internet Geld verdienen – Heimarbeit – Camgirl werden


Wer kennt das nicht? Es mangelt heutzutage imemr mehr an Geld. Alles wird teurer. Da überlegt man sich doch, wie man sich noch etwas Geld dazu verdienen kann und das am besten so einfach wie möglich. Am einfachsten ist das wohl von zuhause aus im Internet. Hier bietet sich für aufgeschlossene Menschen an Amateur bzw. Camgirl zu werden. Das ist wirlich eine seriöse und einfache Variante gutes Geld zu verdienen. Auf amateur-werden.net gibt es weitere Infos dazu und dort kann man sich auch unverbindlich und kostenlos anmelden.

Expertenfrage: Wo muss in diesem Fall Steuer gezahlt werden?

Angenommen jemand hat eine gute Idee und verdient sich durch das Internet dumm und dämlich. Wo muss er Steuern zahlen, wenn a) der Registrar seiner .com-Domain in Russland ist, b) der Server in Südafrika steht, c) das Geld direkt auf ein Konto in die Schweiz geht, d) er Österreicher ist und e) seinen festen Wohnsitz in Deutschland hat?

Ich meine die Steuer für den Gewinn aus der tollen Geschäftsidee. Klar, dass die Steuern für Domain, Webspace und Kontogebühren im jeweiligem Land anfallen. Das ist nicht Teil der Frage. Es geht mir nur um die Steuern für den Umsatz und Gewinn aus der Geschäftsidee.

Top