Bekomme ich nach Problemen mit einem Provider vielleicht keinen neuen Anschluss mehr ?

War 3 J. lang bei1&1, alles problemlos. Seit Beginn meines Wechsels des internet-providers (arcor- Juli07)gibts nur Probleme. Hatte fast 4 Monate lang fast gar keinen Anschluss, funktioniert jetzt aber. Meine Schuld wars nicht Habe seit Oktober die Bezahlung der monatl. Rechnung an arcor eingestellt. Habe dann die durch den Ausfall entstandenen Kosten mit Brief im November in Rechnung gestellt.
Ich bekam keine Antwort. Bei Telefonaten mit Kundenberatung
habe ich Gutschrift in Höhe von 80 Euro erhalten; deckt aber längst nicht meine Ausgaben, die durch den Ausfall entstanden sind.Anfang Jan. schrieb ich wieder Brief mit Geldforderung, keine Antwort.
Jetzt habe ich die 3. Mahnung mit Sperrankündigung über die einbehaltenen Beträge aus den Rechnungen seit Oktober erhalten.Tel. wurde mir versichert, das das die letzte war.
-Wenn mir die Leitung gesperrt wird u. ich zu 1&1 wechsle, tauschen die Infos aus? Krieg ich vielleicht gar keinen provider mehr dadurch? Wer weiß Rat? Erfahrungen?

Top