GESCHÄFTSIDEE: Vermittlung von Zaungästen. Wer hat Branchenerfahrung? Kundenprofile noch fraglich?

Neugierige Menschen gibt es doch genug. Eine zeitliche und räumliche Abstimmung zwischen den aktiven und passiven Parteien scheint schwierig. Wer darf zur Vorstellung mit Rechtsanspruch fremde Grundstücke betreten? Wie sieht es mit Haftpflicht, Reinigung und Beseitigung von Trampelspuren oder des Pflanzenbruchs aus? Parkplatzprobleme für Auswärtige? Wer vermittelt bei Konflikten? Darf lauthals Beifall oder Unmut ausgedrückt werden? Sind Hunde erlaubt? Wetterrisiko? Ausfall der Vorstellung?
Zur Abrechnung denke ich an Vorausbegleichung eines Couponheftes. Termine kommen aus einer Internet Veranstaltungs-Datenbank mit Buchungsmöglichkeit und Verfügbarkeitsanzeige.
Die Preisgestaltung ist schwierig (Auftrittsdauer relativ), da die Auftritte bei den Amateuren im allgemeinen nicht vorher geübt worden sind, da es sich normalerweise um einmalige Präsentationen handelt.

Wer hat dazu Ideen oder kennt den Job?

Top