Expertenfrage: Wo muss in diesem Fall Steuer gezahlt werden?

Angenommen jemand hat eine gute Idee und verdient sich durch das Internet dumm und dämlich. Wo muss er Steuern zahlen, wenn a) der Registrar seiner .com-Domain in Russland ist, b) der Server in Südafrika steht, c) das Geld direkt auf ein Konto in die Schweiz geht, d) er Österreicher ist und e) seinen festen Wohnsitz in Deutschland hat?

Ich meine die Steuer für den Gewinn aus der tollen Geschäftsidee. Klar, dass die Steuern für Domain, Webspace und Kontogebühren im jeweiligem Land anfallen. Das ist nicht Teil der Frage. Es geht mir nur um die Steuern für den Umsatz und Gewinn aus der Geschäftsidee.

Top