Leute vom Gewinnspiel rufen an, man wird bedroht und muß den Anruf dann wirklich bezahlen?

Das Gespräch fand heute, den Freitag, 25.4.08 um 14 Uhr statt. Was mich wunderte, daß als ich nach Klingeln den Hörer abnahm, erstmal Schweigen im Walde war, bis sich die Frau meldete. Die Dame meinte, sie würde einen Verbund von Markenfirmen wie Mercedes, BMW und andere vertreten, die ein Gewinnspiel organisieren. Dann ratterte sie ihren Text runter, ohne zu sagen, was sie wollte. Dann schwieg sie plötzlich.

Ich fragte sie dann, was sie jetzt eigentlich von mir will, da schwieg sie weiter. Ich sagte dann, daß sie wohl schlecht geschult worden wäre, weil sie jetzt nichts mehr sagt. Da fing sie plötzlich an, mich obszön zu beschimpfen und pfiff dabei ziemlich schlecht. Ich sagte zu ihr: ‚Und pfeifen können sie auch nicht.‘ Sie drohte daraufhin, mich zu Hause aufzusuchen und mir da zu zeigen, wie sie pfeifen könnte. Ich wollte jetzt ihren Chef sprechen. Da lachte sie ganz häßlich und meinte noch, ich müsse jetzt das ganze Gespräch bezahlen. Ich weiß den Namen der Frau, sonst nichts.
Sie dagegen hatte meine Daten, meine Adresse und meine Telefonnummer. Jetzt habe ich etwas Angst. Ich konnte leider keine Nummer auf meinem Display sehen.

Ist jemandem vielleicht etwas ähnliches passiert, vielleicht heute? Kann ich rausfinden, ob die Frau in derselben Stadt wohnt wie ich, um zu sehen, ob die Bedrohung real ist oder nicht, mich zu „besuchen“?

PinIt

11 thoughts on “Leute vom Gewinnspiel rufen an, man wird bedroht und muß den Anruf dann wirklich bezahlen?

  1. Wilken

    Nein, ist mir noch nicht passiert. Es liegt vielleicht daran, dass ich mich auf keine Diskussion einlasse und gleich auflege.

  2. Max D

    lass gut sein das ist eine frustrierte alte hässliche frau die einen schlecht bezahlten job hatt

    ich hätt das ganze ausgenutzt und meinen frust an ihr ausgelassen :)

  3. Der Dieter

    ach das war ne irre das würd ich net so ernst nehmen ruft die noch mal an sagste du lässt ne fang schaltung legen. Oder du besorgst dir ne triller pfeife und trötest da denn mal kräftig in den hörer die ruft denn nie wieder an

  4. djidjimidji

    Ne solche Gespräche führe ich gar nicht, sobald ich höre das es um irgendwelche Gewinnspiele handelt, lege ich auf.
    Nimm das nicht ernst. Jemand macht schlechte Scherze mit Dir.

  5. Angelina66

    Wenn die beim nächsten mal wieder anrufen sollte, entweder sofort auf legen oder versuche es mit einer Trillerpfeife. leider ist es sehr schwierig und teuer das heraus zu finden und auch nicht immer sehr zuverlässig. Sollte das noch mehrmals passieren, dann leg Dir am besten eine Geheimnr. zu.

  6. blue_daffodil2005

    Kann schon verstehen das ihr Job die auch nervt! Jeden Tag versuchen Leuten was anzudrehen ist auch nicht gerade toll! Aber keine Angst die kommt schon nicht. Die müssen jeden Tag ein paar hundert Leute anrufen und da hätte sie viel zu tun jeden zu besuchen der so reagiert wie du!Und das Gespräch bezahlen mußt du auch nicht. Wenn es wirklich etwas kosten würde könntest du außerdem die Nummer auf der Rechnung sehen und die Firma wegen verbotener Telefonwerbung anzeigen!

  7. Hoff-Nung

    Hi, LACH da glaubt man ja es ist der 1. April, oder bist du in eine Telefon – Falle von einem Radiosender gefallen? Da brauchst du dir keine Sorgen zu machen, sie hat dich angerufen und selber Schuld, du brauchst da nichts bezahlen!!! :-)))

  8. die neue Maus

    Das ist ja der Hammer!
    Ich verstehe,dass diese Leute damit ihr Geld verdienen wollen, aber blöd kommen lassen muss sich wohl niemand. Keine Angst das wird keine Nachfolgen haben und die Telefonkosten geht auf denen.Sie war nur wütend weil sie nix erreicht hat bei Dir. grrrr…
    Nein das kannst du nicht raus bekommen, da ja bei solchen Anrufen leider nie eine Nummer erscheint,kenne ich auch solche Anrufe!
    Das nächste Mal sagst Du gleich, dass kein Interesse besteht und fertig.

  9. Bella

    Habe auch 2 Anrufe zwecks des BMW gekriegt. Wollten mir Lottoscheine andrehen diese Vollspasten. Hab da Gespräch nach ganz kurzer Zeit beendet.
    Brauchst dir aber keine Sorgen zu machen. Diese Dussel.Kuh hat sich halt über dich geärgert. Aber du mußt das nicht bezahlen. Das war ein Einschüchterungsversuch sonst nix. Die kann dich mal.
    Aber in Zukunft, mach nicht lang mit denen rum, leg auf und Ende.

  10. Dietmar P

    Also, grundsätzlich dürfen Firmen ohne Aufforderung gar nicht anrufen und werben. Nun kann es aber sein, dass Du irgendwo ein Gewinnspiel gemacht hast und da ohne es zu wissen ein Kreuzchen an einer Stelle gemacht hast, wo es nicht sein sollte. Hinsichtlich der Kosten musst Du folgendes beachten. Bei einigen Anrufen (häufig auch vom Band) wird gesagt, man solle eine Taste oder Rufnummer wählen und würde dann weitergeleitet. Diese Aktion würde dann (da aktive Handlung von Dir) dazu führen, dass für Dich ein kostenpflichtiges Gespräch entsteht. Es ist aber gerade eine gerichtliche Entscheidung ergangen, wonach dies unzulässig ist. Also erst mal ganz gelassen bleiben, wenn Du keine Taste gedrückt hast.
    Die Tante war wahrscheinlich von ihrem eigenen Job genervt und deshalb so überkandidelt.
    Im übrigen empfiehlt sich solche Telefonat kommentarlos durch Auflegen zu beenden. Das ist zwar eigentlich unhöflich, aber im Leben bekommt man nichts einfach so geschenkt.
    Ich hoffe das hilft Dir weiter. 😉

  11. PizPalue1

    Geh zur Verbraucherzentrale.Schnell.Bin auch schon oft angerufen worden:Lotto,Buchclub,Meinungsumfrage,aber noch nie bedroht worden.Wehr Dich!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top