PinIt

3 thoughts on “Muss eine Domain bei einem Provider liegen?

  1. lacy48_12

    Eine Domain muß ja irgendwo registriert sein (z.B .de bei denic) und die Registrierung übernimmt meist Dein Provider.
    Dieser hat aber nicht die Rechre an der Domain, die hast Du. Wenn Du nun die Domain kündigst (bei wem eigentlich?) verlierst Du natürlich die Rechte an dieser Domain.

  2. Alwin E

    Die Domain gehört Dir. Wenn Du die über den Provider registriert hast, bei dem Du auch Deine Website hast, dann meldet der die Domain normalerweise gleich mit ab, aber die geht dann in den Status „pending“ über. Normalerweise läuft das bei einem Providerwechsel so:
    – Deine Daten werden beim alten Provider entfernt
    – Du buchst Webspace bei einem anderen Provider
    – Deine Domain hat Status „pending“
    – Der neue Provider stellt für Dich einen KK-Antrag
    – Die Domain läuft ab sofort auf dem Webspace Deines neuen Providers

    Bei einem einfachen Homepage-Umzug ist das normalerweise innerhalb von 7 Werktagen erledigt.

    Wenn eine Domain den Status „pending“ hat, und Du noch keinen neuen Provider hast, bekommst Du einen Brief von der denic (vorausgesetzt, Du bist als admin-c eingetragen gewesen und die Postadresse stimmt), in dem steht, wie Du vorgehen musst, wenn Du die Domain behalten oder reservieren willst.

    Zu viel Technisches? Sorry, geht nicht ohne. Und ohne Details zu wissen, schon gar nicht.

    Ach ja: Und es kostet in jedem Fall ein paar Euro, aber alles im humanen Bereich. Zweistellig.


    Zur Zusatzfrage:
    1&1 bzw. die denic melden sich dann bei Dir, dass die Domans im „pending“-Status sind. Aber ich würde an Deiner Stelle mal 1&1 anrufen (nein, frag mich nicht, was deren aktuelle Nummer ist). Die hatten schon mal besseren Service und haben sich gegen KK-Anträge nicht so sehr gesträubt. Na ja, was soll’s: Unmittelbar wegnehmen können sie Dir die Domains auf keinen Fall. Die gehen zurück zur denic, und der Rest ist Deine Sache.

    Ach so:
    Du hast denen doch hoffentlich nicht geschrieben, dass Du die DOMAINS kündigst? Das wäre dann allerdings dumm, denn dann melden die die wirklich ab. Schreib denen so schnell wie möglich, dass Du Deinen Vertrag mit 1&1 kündigst, aber DIE DOMAINS BEHALTEN WILLST. Nur dann gehen die zurück an die denic.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top