PinIt

8 thoughts on “Wo fängt eurer Ansicht nach Betrug an und würdet ihr es beichten?

  1. Heulkrampf

    Beim Küssen etc.
    Also Flirten bzw. Spass mit anderen machen muss erlaubt sein. Wobei das natürlich auch etwas Aussagt wenn man sich Komplimente woanders suchen muss, obwohl man eine Beziehung hat.
    Zumal man anderen ja auch Hoffnung macht eventuell.

    Beichten oder nicht? Das sind Hochsensible Entscheidungen je nach Fall.
    Manchmal macht man damit mehr kaputt als sonst was.
    Aber ne Beziehung von Dauer sollte definitiv nicht zum Hort für schlechtes Gewissen werden.

  2. Ruth S

    In jeder Lüge, Vor-täuschung, Täuschung.

    Ist für Dich Wahrheit = nachvollziehbare Tatsache beliebig?

  3. Jimmy

    Flirten ist okay, solange wie immer noch brav zuhause gegessen wird. Beim Küssen hört der Spaß aber dann auch schon auf. Nichts gegen ein Bussy auf die Wange zur Begrüßung o. so, aber alles was darüber hinausgeht wäre bei mir schon als Betrug zu bezeichnen – und das geht bei mir garnicht !

    Sollte mir der Partner so was in der Art beichten würde ich bei nem EINMALIGEM Ausrutscher sehr viel Zeit brauchen um ihm wieder zu vertrauen. War es ne Bettgeschichte , gibts den „Todesschuss“ – Abservierung. Das geht bei mir garnicht.

    Beichten brauch ich allerdings garnix weil ich es nie soweit kommen lasse.

  4. Noah

    untreue fängt schon in den gedanken an.
    ehrlichkeit ist das wichtigste in einer beziehung.

    alle klarheiten beseitigt? 😉

  5. karla hat Sonne im Herzen

    Warum sollte ich einen anderen küssen oder gar 6 mit jemand anderem als meinem Mann haben (wollen). Da brauch ich nichts beichten.

    Naja, bissel flirten ist doch okay.

  6. whyskyhigh

    faengt bei der luege an
    es liegt an dir ob du schatz beluegen willst

    wird halt viel streit geben

  7. Gulli Ver

    Schlimmer als die Untreue anderen gegenüber ist die Untreue sich selbst gegenüber. Wenn ich nur mir selbst gegenüber treu bleiben kann, indem ich mit mehr als einer Frau flirte, weil das für mich zum Leben dazu gehört, dann kann ich das nicht einfach abstellen, nur um einer bestimmten Frau treu zu sein oder ihr zu gefallen. Was in meinem Fall das Flirten ist, mag aber für andere Männer auch Küssen oder Sex sein. Wichtig ist nur, dass man von vorne herein dazu steht. Meine Partnerin weiss, dass ich anderen Frauen hinterherblicke, und dass es immer wieder Frauen geben wird, welche mich attraktiv finden, und die ich attraktiv finde. Und sie kann sich damit arrangieren. Wer sich selbst verbiegt, um einem archaischen Ideal gerecht zu werden, wird nie völlig mit sich selbst im Reinen sein, und das auch der Partnerin gegenüber ausstrahlen. Im schlimmsten Fall geht dann die Beziehung in die Brüche, weil einer der Partner zwar „treu“ im herkömmlichen Sinne aber unglücklich ist.

  8. Julia m

    Ob Flirten okay ist würde ich sagen ist nicht so ganz eindeutig , wenn man sich nur nett unterhällt finde ich des ok aber wenn man zb rumalbert , sich umarmt oder an den händen hällt wäre des für mich vielleicht kein betrug aber es würde mir zu sehr in richtung beziehung gehen .

    Und sagen oder nicht ist auch zweideutig
    Ich würde nicht bei jedem harmlosen flirt zu meinem freund rennen und es ihm beichten , wenn man allerdings jemanden betrogen hat sollte man es beichten , wenn man dabei anwesend war und nicht beichten wenn man zb voll war und sich kaum noch erinnern könnte , wenn es keine bedutung hatte das betrügen ist es sinnlos damit seine beziehung zu gefährden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top