GESCHÄFTSIDEE: Vermittlung von Zaungästen. Wer hat Branchenerfahrung? Kundenprofile noch fraglich?

Neugierige Menschen gibt es doch genug. Eine zeitliche und räumliche Abstimmung zwischen den aktiven und passiven Parteien scheint schwierig. Wer darf zur Vorstellung mit Rechtsanspruch fremde Grundstücke betreten? Wie sieht es mit Haftpflicht, Reinigung und Beseitigung von Trampelspuren oder des Pflanzenbruchs aus? Parkplatzprobleme für Auswärtige? Wer vermittelt bei Konflikten? Darf lauthals Beifall oder Unmut ausgedrückt werden? Sind Hunde erlaubt? Wetterrisiko? Ausfall der Vorstellung?
Zur Abrechnung denke ich an Vorausbegleichung eines Couponheftes. Termine kommen aus einer Internet Veranstaltungs-Datenbank mit Buchungsmöglichkeit und Verfügbarkeitsanzeige.
Die Preisgestaltung ist schwierig (Auftrittsdauer relativ), da die Auftritte bei den Amateuren im allgemeinen nicht vorher geübt worden sind, da es sich normalerweise um einmalige Präsentationen handelt.

Wer hat dazu Ideen oder kennt den Job?

PinIt

3 thoughts on “GESCHÄFTSIDEE: Vermittlung von Zaungästen. Wer hat Branchenerfahrung? Kundenprofile noch fraglich?

  1. yddrasil

    Damit wagst du dich auf das Terrain von Branchengrößen wie RTL und SAT1. Diese vermitteln schon seit Jahren professionell absolut Ungeübte für mehr oder minder schwere Rollen (Daily Soap, Richtersendungen).

  2. genau_daneben_denken

    eine phantastische Idee.

    Der ich gerne mit weiteren Ideen zur Existenz verhelfen will:

    1. Organisiere ein Joint- Venture mit Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften.
    Bei jeder Katastrophe bist du mit deinen Zaungästen vorne dran und ihr seht ganz echt live Blut spritzen. Das törnt gut und ist deshalb nur für VIP Zaungäste, die die Premiumgebühren bezahlen können.

    2. Aus rechtlicher Sicht, denke ich nicht, daß du mit Kolateralschäden sonderlich rechnen mußt, wenn du dich einfach an die Grundregel deutscher Politik hälst: Wenn es brennt, stell dich dummfaselnd mitten in den Weg. Du störst zwar die Rettungskräfte, aber die zertretene Blume, auf dem unerlaubterweise betretenen Rasen, muß die Feuerwehr zahlen, weil die ja auf dem Weg rumwerkelt, auf dem du im Weg stehst.

    3. Bringe deine Zaungäste ganz nahe an den Brandherd, vielleicht fällt noch ein spektakulärer Blutspritzer von deinen Zaungästen dazu.
    Das schafft unter deiner Kundschaft ein markenbindendes Wir-Gefühl, was natürlich auch gut bezahlt sein will.

    4. Denke an Alterativ- Events, wenn es gerade nicht viele Katastrophen oder nur sehr blutarme Katastrophen gibt.
    Hier bietet sich ein Besuch in Altenheimen an. Da kannst du an nicht endenwollendem Leid deine Zaungäste sättigen. Und da sterben sie auch regelmäßig, ist also gut planbar und überzeugt auch Banker.
    Für fortgeschrittene Kunden geht es natürlich in die Unfallaufnahme. Da gibt es wieder frisches Blut und entsprechend mehr Kohle.

    5. Beifall und Unmut sollen immer möglichst laut und dumm bekundet werden. Braucht dich aber nicht zu kümmern: Bei deinem Klientel, machen die das von ganz alleine.

    6. Haustiere sollten hingegen bei Katastrophen grundsätzlich verboten werden: Zu leicht geschieht den armen kleinen Tierchen in dem Gedränge etwas und soviel menschliches Leid, hält ja bekanntlich kein Hund aus.

    Da ich ein dauerndes Fundament für deine geniale Idee gelegt und befestigt habe,
    bitte ich, als beste Antwort gewählt zu werden.

  3. Joseph P.

    Wirklich starke Idee. Läßt sich noch weiter ausbauen:

    um sicherzustellen, dass tatsächlich ein dauerhaftes Angebot an spektakulärem für das zahlende Publikum vorhanden ist, könnte man z.B. Straßenkreuzungen, die als unfallträchtig bekannt sind, anmieten und quasi zur Dauer-Schau-Stelle (siehe Berlin, Potsdamer-Platz-Baustelle) machen.

    Gegebenenfalls könnten kleine, wechselnd angebrachte unfallgefahrvergrößernde Baumaßnahmen vorgenommen werden!

    Deneben könnte man die Stautouristik integrieren und kleine Wochenendausflüge zu den beliebtesten und allseits bekannten Autobahnengstellen anbieten. Natürlich zur Haupt-Reisezeit.

    Ach wie schön, unendliche Möglichkeiten bieten sich an! Wenn Du in die Detailplanung einsteigen möchtest, biete ich hierzu gerne proffesionelle Hilfe, auch bei Bankgesprächen, an! Statt einer Bezahlung akzeptiere ich auch eine Firmenbeteiligung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top