Wer von euch ist erfolgreicher Projekt-Manager oder kann mir zu einem verhelfen?

Bezahlung soll erfolgen nach dem Prinzip: payment by income-sharing after success.

Möchte es ausprobieren, im learning by doing ein „self-made Freiberufler“ zu werden.
Aus Prinzip als Avangardist, aber auch, weil´s anders einfach nicht geht. (Möchte es für andere zum Nachahmen dokumentieren)

Bereiche in Stichworten: produktunabhängiger Vermittler (bis auf Produkte, für die man eine Maklerlizens benötigt), Affiliate Marketing, internet-basierte priv. Arbeitsvermittlung, int. Lernclub (als fb-App, zur Motivation deutscher Stammtisch-Kultur), Methodik als Ansatz für Problemlösungen/Ideen-Entwicklungen als kostenloses Angebot, Integriert werden in bestehende internet-communities mit messaging (Andocken an gr. Datingline und sie dazu zu bewegen, das Angebot zu erweitern)

Wen die Themen ehrlich interessieren, kann sich natürlich bei mir melden: little.experts@yahoo.de

Bitte enthaltet euch negativer Prognosen oder Kommentare.
Bitte nur posten, wenn jemand mir wirklich helfen kann….ich brauche keine Ratschläge, warum ich es lassen sollte oder warum es nicht funktionieren kann in dem Stil, davon habe ich schon genug :)

Danke im voraus für den Respekt und die Hilfe
Mein Konzept lautet: Projektarbeit initiieren und Profis miteinander verknüpfen….
@ DD John…bei der obigen Darstellung kann niemand ein Konzept erkennen, weil es keins war…vielleicht konnte das weitere Detail mein Ansehen ein bisschen weiter heben.
Es ist ja sooo leicht, jemanden der Lächerlichkeit preiszugeben, wenn man den vorwegschiebt, dass man mal erfolgreich gewesen ist.

Soll ich nun Danke für die Ohrfeige sagen?

der allg. Hinweis auf das Focussieren ist schon ok… aber keine Antwort, sorry

PinIt

One thought on “Wer von euch ist erfolgreicher Projekt-Manager oder kann mir zu einem verhelfen?

  1. John DD

    Ich war lange Jahre ein sehr erfolgreicher Projektmanager und habe dabei eins früh gelernt: man sollte sich nicht in tausend eventuell mögliche Richtungen verzetteln, sondern zuerst Aufwand betreiben um diejenige zu identifizieren, die eindeutig den größten ROI und vor allem das größte dauerhafte Wachstumspotential verspricht.

    Darauf konzentriert man sein Kapital und entwickelt proprietäres Knowhow, das eine Alleinstellungsposition zumindest für einen überschaubaren Zeitraum sichert. Bei deinem Konzept kann ich das nicht erkennen. Tut mir leid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top